MK Spedition | Seydlitzstr. 15 in 76185 Karlsruhe |  +49 721 55 23 66 |  info@mk-spedition.de

Auto bei Umzug ummelden und Ärger vermeiden

Ein Umzug ist immer eine anstrengende und belastende Situation. Dabei werden gerne viele Dinge vergessen oder hintangestellt. Ein nicht umgemeldetes Auto kann von der Zulassungsstelle stillgelegt werden. Dies lässt sich aber leicht vermeiden.

+49 721 55 23 66

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich umfassend beraten. Wir wissen, worauf es bei einem Umzug ankommt. Mit unserem Service haben Sie immer an alles gedacht.

INFOBOX

Ihre Checkliste für einen reibungslosen Umzug mit MK Spedition:

CHECKLISTE

Günstig umziehen mit MK Spedition - jetzt Angebot anfordern:

UMZUGSGUTLISTE (PDF)
UMZUGSGUTLISTE (WORD)

 

Runterladen, ausfüllen und per Mail an info@mk-spedition.de schicken.
Wir antworten im Handumdrehen!

Das Fahrzeug zieht mit um

Auch wenn ein PKW durch sein Nummernschild identifiziert wird, gilt auch für das Fahrzeug die Pflicht zur Ummeldung. Diese wird von den Behörden auch rigoros umgesetzt. Der Zulassungsstelle ist bewusst, dass die Ummeldung des KFZ keine Top-Priorität beim Umzug hat. Deshalb wird den Neubürgern im Landkreis eine kleine Ummeldefrist von einer Woche eingeräumt. Die Zeit läuft ab dem Wohnortwechsel und der behördlichen Anmeldung des Bürgers. Nach Ablauf der Frist kann ein Zwangsgeld von 15 Euro erhoben werden. Dieses wird jedoch nicht fällig, wenn die Zulassungsstelle keinen Termin innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne ausgeben kann. Wird die Ummeldungspflicht weiterhin ignoriert, kann die Behörde eine Stilllegung des PKW anordnen. Dies geschieht jedoch nicht prompt, sondern erst nach schriftlicher Vorwarnung. Spätestens jetzt sollte man reagieren und die Zulassungsstelle aufsuchen.

Wie funktioniert die Ummeldung?

Die Ummeldung eines PKW, LKW oder Motorrad ist deutlich einfacher geworden als noch vor wenigen Jahren. Für den Besuch bei der KFZ Zulassungsstelle sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Aktueller Personalausweis mit eingetragener neuer Adresse
  • bei Personen aus dem Ausland: Reisepass mit Meldebescheinigung
  • EVB Nummer der Versicherung
  • Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief
  • gültige Hauptuntersuchung
  • Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer
  • COC-Papier bei Importfahrzeugen.

Das Kennzeichen muss hingegen nicht mitgebracht werden. Sie können es einfach am Auto lassen und sich die Kosten für eine Neuausstellung sparen.

Mit diesen Papieren gehen Sie zum vereinbarten Zeitpunkt zu Ihrer Zulassungsstelle. Die Beamten vor Ort führen alles Weitere routiniert durch. Danach sind Sie Ihrer Pflicht nachgekommen und haben keine weiteren Maßnahmen mehr zu befürchten.

Kann man sein Auto auch online ummelden?

Die meisten Zulassungsstellen bieten für die Ummeldung eines Kfz auch einen Online-Service an. Die angegebenen Papiere sind in diesem Fall als Scan einzureichen. Auf den Webseiten der Behörden stehen detaillierte Informationen über die genaue Vorgehensweise. Besonders Berufstätige können von diesem Service profitieren, da sie dadurch keinen Tag Urlaub aufwenden müssen.

Was kostet die Ummeldung?

Die Ummeldung selbst ist ein kleiner Verwaltungsakt. Er kostet ca. 17 Euro. Etwas teurer wird es, wenn neue Nummernschilder ausgegeben werden sollen. Dann kostet das Ummelden ca. 25 Euro. Die Schilder selbst schlagen nochmals mit ca. 25 Euro zu Buche. Sie können etwas sparen, wenn Sie die Nummernschilder im Online-Shop kaufen. Jedoch verzögert sich die Ummeldung dadurch um einige Tage.

Wie funktioniert der Ummelde-Service?

Das Ummelden des Kfz ist eine lästige Pflicht, die in der turbulenten Zeit des Umzugs leicht vergessen wird. Auch die Post und das Telefon können etwas Zeit brauchen, bis sie auf die neue Adresse abgestimmt sind. So kann es leicht passieren, dass nicht nur die Ummeldefrist versäumt, sondern auch die Mahnung übersehen wird. Im schlimmsten Fall finden Sie Ihr Auto plötzlich ohne Nummernschilder wieder, weil die Behörde das Fahrzeug still gelegt hat. Wenn das dann auch noch auf öffentlichem Grund geschieht, ist das Abschleppen nicht mehr weit. So wird aus einem Verwaltungsakt für 17 Euro schnell ein Vorfall, der Hunderte Euro und viele Nerven kostet.

Vermeiden Sie diesen Ärger und buchen Sie den Ummelde-Service für Ihr KFZ gleich mit. Alles, was wir dazu benötigen, sind die oben genannten Papiere und eine Vollmacht. Alles Weitere erledigen wir. Sie können sich inzwischen ganz auf Ihren Umzug konzentrieren.

Welche Vorteile bringt mir ein Umzugsservice noch?

Ein Umzug ist eine körperlich und nervlich sehr belastende Situation. Für einen Bürger tritt dieser Fall frühestens alle paar Jahre ein. Für uns ist es das Tagesgeschäft. Wir haben das Equipment, die Erfahrung und die Manpower, um Ihren Umzug so reibungslos wie möglich abzuwickeln. Sie können unser Dienstleistungspaket ganz nach Ihren Wünschen konfigurieren. Folgende Leistungen haben wir für Sie im Programm:

  • Verpacken aller Umzugsgüter
  • Demontage von Möbeln
  • Ein- und Ausladung vom LKW
  • Transport an jeden beliebigen Ort in Europa
  • Sämtliche Behördengänge
  • Informieren aller wichtigen Ansprechpartner (Versicherungen usw..).
  • Renovierarbeiten in der alten und in der neuen Wohnung.

Sparen Sie sich deshalb den nervenaufreibenden Stress mit Ihrem nächsten Umzug. Fahren Sie stattdessen eine Woche in den Urlaub. Wenn Sie an ihren neuen Wohnort zurückkehren, ist alles erledigt.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gerne über unsere Dienstleistungen. Nach unserem Beratungsgespräch erhalten Sie einen zuverlässigen Kostenvoranschlag für Ihren Umzug. Nutzen Sie unsere große Erfahrung und die Kompetenz unseres eingespielten Teams. Wir freuen uns auf Sie!

zum Kontaktformular